Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zielkurven

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
zielkurven [2019/01/13 19:12]
dadof3 Hinweis auf Korrekturbereich
zielkurven [2019/01/13 19:16] (aktuell)
dadof3
Zeile 26: Zeile 26:
 In Systemen mit selbst einstellbarer Zielkurve wäre es demgemäß logisch, eine horizontal verlaufende Gerade als Zielkurve anzugeben. ​ In Systemen mit selbst einstellbarer Zielkurve wäre es demgemäß logisch, eine horizontal verlaufende Gerade als Zielkurve anzugeben. ​
  
-Faktisch sind jedoch dann viele vom Ergebnis enttäuscht;​ es klingt ihnen zu hell / höhenbetont und zu bassarm. Bevorzugt wird viel mehr ein Verlauf mit mehr Bass und weniger Höhen((Toole,​ Floyd E.: //​Loudspeaker Measurements and Their Relationship to Listener Preferences:​ Part 2//, Journal of the Audio Engineering Society, Vol. 34, No. 5, 1986 May, https://​drive.google.com/​file/​d/​0B7x-ehsxKZ5xdXZMMUs1NENpU3M/​view)) ​:+Faktisch sind jedoch dann viele vom Ergebnis enttäuscht;​ es klingt ihnen zu hell / höhenbetont und zu bassarm. Bevorzugt wird viel mehr ein Verlauf mit mehr Bass und weniger Höhen:((Toole, Floyd E.: //​Loudspeaker Measurements and Their Relationship to Listener Preferences:​ Part 2//, Journal of the Audio Engineering Society, Vol. 34, No. 5, 1986 May, https://​drive.google.com/​file/​d/​0B7x-ehsxKZ5xdXZMMUs1NENpU3M/​view))
 {{ :​wiki:​subjectively-preferred-room-curve-targets.png?​direct&​600 |}} {{ :​wiki:​subjectively-preferred-room-curve-targets.png?​direct&​600 |}}
  
Zeile 40: Zeile 40:
  
 Man kann beim Klang am Hörplatz drei Kategorien des ankommenden Schalls unterscheiden:​ Man kann beim Klang am Hörplatz drei Kategorien des ankommenden Schalls unterscheiden:​
-** Den Direktschall +   den Direktschall; 
-** Die frühen Reflexionen,​ die nur einmal an einer Wand, der Decke, dem Fußboden oder Tischen, Fenstern usw. gespiegelt werden, bevor sie zum Ohr (oder Mikrofon) gelangen. +   ​die frühen Reflexionen,​ die nur einmal an einer Wand, der Decke, dem Fußboden oder Tischen, Fenstern usw. gespiegelt werden, bevor sie zum Ohr (oder Mikrofon) gelangen; 
-** Die späten Reflexionen,​ die mehrfach auf Reflexionsflächen getroffen sind, bevor sie unser Ohr/​Mikrofon erreichen. ​+   ​die späten Reflexionen,​ die mehrfach auf Reflexionsflächen getroffen sind, bevor sie unser Ohr/​Mikrofon erreichen. ​
 Toole hatte 1986 gezeigt, dass in typischen privaten Hörraumen der Reflexionsschall beider Kategorien zu den hohen Frequenzen hin abfällt((Toole,​ Floyd E.: //​Loudspeaker Measurements and Their Relationship to Listener Preferences:​ Part 2//, Journal of the Audio Engineering Society, Vol. 34, No. 5, 1986 May, https://​drive.google.com/​file/​d/​0B7x-ehsxKZ5xdXZMMUs1NENpU3M/​view)) ​ Toole hatte 1986 gezeigt, dass in typischen privaten Hörraumen der Reflexionsschall beider Kategorien zu den hohen Frequenzen hin abfällt((Toole,​ Floyd E.: //​Loudspeaker Measurements and Their Relationship to Listener Preferences:​ Part 2//, Journal of the Audio Engineering Society, Vol. 34, No. 5, 1986 May, https://​drive.google.com/​file/​d/​0B7x-ehsxKZ5xdXZMMUs1NENpU3M/​view)) ​
  
zielkurven.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/13 19:16 von dadof3