Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


glossar

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
glossar [2018/06/01 10:47]
dadof3 [A]
glossar [2019/03/08 18:34] (aktuell)
dadof3 [F]
Zeile 33: Zeile 33:
  
 =====A===== =====A=====
-===A/​D-Wandler===+===A/​D-Wandler ​/ ADC===
 Ein **A/​D-Wandler** ("​Analog-Digital-Wandler",​ engl. **ADC** = analog-digital converter) wandelt analoge Audiosignale (= kontinuierlicher Wechselstrom) in ein digitales Format (PCM, DSD, ...) um. Im Consumerbereich sind A/D-Wandler bei weitem nicht so häufig anzutreffen wie ihr Gegenstück,​ der D/​A-Wandler,​ finden sich aber zum Beispiel in [[AV-Receiver]]n und [[glossar#​dsp|DSP]]. ​ Ein **A/​D-Wandler** ("​Analog-Digital-Wandler",​ engl. **ADC** = analog-digital converter) wandelt analoge Audiosignale (= kontinuierlicher Wechselstrom) in ein digitales Format (PCM, DSD, ...) um. Im Consumerbereich sind A/D-Wandler bei weitem nicht so häufig anzutreffen wie ihr Gegenstück,​ der D/​A-Wandler,​ finden sich aber zum Beispiel in [[AV-Receiver]]n und [[glossar#​dsp|DSP]]. ​
  
Zeile 243: Zeile 243:
 **Front Right** - Lautsprecher,​ der sich in der [[aufstellung|Aufstellung]] vorne rechts befindet, siehe auch FL. **Front Right** - Lautsprecher,​ der sich in der [[aufstellung|Aufstellung]] vorne rechts befindet, siehe auch FL.
  
-[[glossar#glossar|{{ :​arrow.png?​|Seitenanfang}}]]+===Frequenzweiche===  
 +Eine Frequenzweiche teilt ein Wechselspannungsignal abhängig von seiner Frequenz in zwei Ausgangskanäle auf. Dabei werden aus dem Eingangssignal Frequenzen unterhalb einer festen Frequenz ("[[glossar#trennfrequenz|Trennfrequenz]]") an einen Ausgang geleitet, Frequenzen oberhalb an den anderen Ausgang. ​
  
 +Man unterschiedet passive Frequenzweichen,​ welche ohne zusätzliche Stromversorgung auskommen (zu finden in fast jeder passiven Lautsprecherbox),​ und aktive Frequenzweichen,​ welche eine zusätzliche Stromversorgung benötigen, dafür aber funktionale Vorteile aufweisen (zu finden vor allem in aktiven Lautsprechern und AVR). 
 +
 +[[glossar#​glossar|{{ :​arrow.png?​|Seitenanfang}}]]
  
 =====G===== =====G=====
Zeile 258: Zeile 262:
  
 =====H===== =====H=====
 +
 +===Hauskurve / House curve ===
 +Siehe [[zielkurven|Zielkurven]].
  
 ===HDCP=== ===HDCP===
Zeile 273: Zeile 280:
  
 ===Hi-Fi=== ===Hi-Fi===
-Hi-Fi (Abkürzung für "High Fidelity"​ = "hohe Treue",​ auch geschrieben als "​Hifi"​) ist im Wortsinne die möglichst naturgetreue Aufzeichnung und Wiedergabe eines akustischen Ereignisses. Perfektes Hi-Fi ist dann erreicht, wenn die Wiedergabe zum Beispiel einer Jazz-Aufführung später im Wohnzimmer exakt so klingt wie bei der Aufnahme im Jazzkeller (dieses Ziel wurde bis heute von praktisch keiner Anlage der Welt erreicht; seine Verwirklichung scheitert meist auch bereits daran, dass die Aufnahmen hierfür nicht geeignet sind.)+Hi-Fi (Abkürzung für "High Fidelity"​ = "hohe Treue",​ auch geschrieben als "​HiFi"​ oder "​Hifi"​) ist im Wortsinne die möglichst naturgetreue Aufzeichnung und Wiedergabe eines akustischen Ereignisses. Perfektes Hi-Fi ist dann erreicht, wenn die Wiedergabe zum Beispiel einer Jazz-Aufführung später im Wohnzimmer exakt so klingt wie bei der Aufnahme im Jazzkeller (dieses Ziel wurde bis heute von praktisch keiner Anlage der Welt erreicht; seine Verwirklichung scheitert meist auch bereits daran, dass die Aufnahmen hierfür nicht geeignet sind.)
  
 Nicht jeder strebt dies an. Viele Menschen wollen einfach nur, dass es "gut klingt",​ egal, wie realistisch es ist. Fans echter High-Fidelity bezeichnen dies dann als "​(Raum-)Beschallung"​. ​ Nicht jeder strebt dies an. Viele Menschen wollen einfach nur, dass es "gut klingt",​ egal, wie realistisch es ist. Fans echter High-Fidelity bezeichnen dies dann als "​(Raum-)Beschallung"​. ​
 +
 +Als "​HiFi"​ wurde früher auch dei Erfüllung der Norm DIN 45500 verstanden, die bestimmte technische Mindestanforderungen an Audiogeräte beschrieb, um sich als "​HiFi"​ bezeichnen zu dürfen. Diese Norm wurde jedoch schon lange abgelöst, und die Interpretation ist heute nicht mehr üblich.
  
 ===High Level Input=== ===High Level Input===
Zeile 465: Zeile 474:
 [[glossar#​glossar|{{ :​arrow.png?​|Seitenanfang}}]] [[glossar#​glossar|{{ :​arrow.png?​|Seitenanfang}}]]
  
 +===Trennfrequenz===
 +Gibt bei einer [[glossar#​Frequenzweiche|Frequenzweiche]] die Frequenz an, bei der das Signal aufgeteilt wird. Frequenzen unterhalb der Trennfrequenz werden dann an einen Ausgang weitergegeben (in einem AVR also an den Subwoofer), Frequenzen oberhalb der Frequenz an den anderen (in einem AVR an den jeweiligen Satelliten). Dabei erfolgt die Trennung nicht abrupt, sondern es gibt einen fließenden Übergang, der von der Steilheit der Filter vorgegeben wird.
 =====U===== =====U=====
 +===Übergangsfrequenz===
 +Synonym zu [[glossar#​trennfrequenz|Trennfrequenz]]
 +
 ===Ultra HD Blu-ray=== ===Ultra HD Blu-ray===
 Ein Nachfolger der Blu-Ray-Disc,​ der in der Lage ist, Videos in 4K-Auflösung zu speichern. Siehe [[wpde>​Ultra HD Blu-ray]]. Ein Nachfolger der Blu-Ray-Disc,​ der in der Lage ist, Videos in 4K-Auflösung zu speichern. Siehe [[wpde>​Ultra HD Blu-ray]].
Zeile 534: Zeile 548:
  
 =====Z===== =====Z=====
 +
 +===Zielkurve ===
 +Siehe [[zielkurven|Zielkurven]].
  
 ===Zuspieler=== ===Zuspieler===
glossar.1527842825.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/06/01 10:47 von dadof3