Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


entkoppeln

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
entkoppeln [2016/10/28 14:53]
fuchs14 [Fazit]
entkoppeln [2017/10/11 09:04] (aktuell)
fuchs14 [Klangverbesserung]
Zeile 52: Zeile 52:
 Und aus physikalischer Sicht sind signifikante Klangauswirkungen in der Regel eher unwahrscheinlich. ​ Und aus physikalischer Sicht sind signifikante Klangauswirkungen in der Regel eher unwahrscheinlich. ​
  
-Thesen, warum der Klang besser werden könnte, sind: +<WRAP center round info > 
-  ​Bei Spikes: Durch den festeren Stand können die Lautsprecher nicht nachgeben, wenn die Membran ein- und ausschwingt. Dadurch stemmt sie sich exakter gegen die Luftmasse und beschleunigt sie präziser. Außerdem werden die kleineren Treiber nicht durch die größeren Treiber einer Box mitbewegt, und es kann nicht zu Überlagerungen der gewollten Bewegungen des kleineren Treiber mit den ungewollten des größeren Treibers kommen. +**Thesen, warum der Klang besser werden könnte, sind:**\\ 
-  ​Bei Dämpfern: Durch die Verringerung der Übertragung von Körperschall auf den Boden (der auch ein Regalboden, Schrank o. ä. sein kann) werden Vibrationen verringert, die hörbar und daher störend sein könnten.  +  ​*  ​Bei Spikes: Durch den festeren Stand können die Lautsprecher nicht nachgeben, wenn die Membran ein- und ausschwingt. Dadurch stemmt sie sich exakter gegen die Luftmasse und beschleunigt sie präziser. Außerdem werden die kleineren Treiber nicht durch die größeren Treiber einer Box mitbewegt, und es kann nicht zu Überlagerungen der gewollten Bewegungen des kleineren Treiber mit den ungewollten des größeren Treibers kommen. 
-  ​Bei Dämpfern: Durch die Verringerung der Übertragung von Körperschall vom (durch den Luftschall angeregten) Boden auf den Lautsprecher werden mögliche Rückkopplungen vermieden, die sich wie unter 1. beschrieben auswirken könnten.+  ​*  ​Bei Dämpfern: Durch die Verringerung der Übertragung von Körperschall auf den Boden (der auch ein Regalboden, Schrank o. ä. sein kann) werden Vibrationen verringert, die hörbar und daher störend sein könnten.  
 +  ​*  ​Bei Dämpfern: Durch die Verringerung der Übertragung von Körperschall vom (durch den Luftschall angeregten) Boden auf den Lautsprecher werden mögliche Rückkopplungen vermieden, die sich wie unter 1. beschrieben auswirken könnten. 
 +</​WRAP>​
  
 Diese Gedanken sind grundsätzlich richtig, es lässt sich nicht eindeutig beantworten,​ ob (und unter welchen Umständen) die beschriebenen Effekte in einem Maße auftreten, dass sie den Klang hörbar beeinflussen. ​ Diese Gedanken sind grundsätzlich richtig, es lässt sich nicht eindeutig beantworten,​ ob (und unter welchen Umständen) die beschriebenen Effekte in einem Maße auftreten, dass sie den Klang hörbar beeinflussen. ​
entkoppeln.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/11 09:04 von fuchs14